Österreich

Fujifilm erweitert Palette seiner Hochleistungsprodukte durch Pulvertoner-Digitaldruckmaschinen

Einführung zweier Revoria-Modelle: Revoria Press PC1120 und Revoria Press E1

Oktober 4, 2021

Fujifilm erweitert sein professionelles Druckerangebot um zwei leistungsstarke Pulvertoner-Produktionsmaschinen unter der neuen Marke Revoria: Die Revoria Press PC1120 ist eine Farb-Produktionsdruckmaschine für den professionellen High-End-Markt, die Schwarzweiß-Produktionsdruckmaschine Revoria Press E1 Series zielt auf On-Demand-Druck bei Druckdienstleistern und in Büros ab. Beide sind ab dem 1. Oktober in Deutschland, Italien, Portugal und Spanien erhältlich.

Bei der Revoria-Serie handelt es sich um eine Neuentwicklung des zur Fujifilm Group gehörenden Unternehmens FUJIFILM Business Innovation Corp., einem Produktionsdruckmarktführer in Japan und der Asien-Pazifik-Region mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Entwicklung von Tonerdruckmaschinen

Unterstützung von Druckereien bei ihrer Geschäftsexpansion und Produktivitätssteigerung durch neue Anwendungen, KI und Automatisierungstechnologie

  • Das One-Pass-Sechsfarbdruckwerk gestattet neben CMYK den Einsatz von bis zu zwei Spezialtonern wie Gold, Silber, Lack, Weiß und Pink. So können hochwertige Drucke mit großer Wertschöpfung produziert werden, etwa mit Metallicfarben und natürliche Hauttexturen.
  • Die Zufuhr mit Luftansaugung1 und die Antistatik-Einheit1 gewährleisten eine extrem zuverlässige Zufuhr vielfältiger Substrate, darunter auch Papier mit Haftbeschichtung und Folien.
  • Die Bilddaten werden automatisch in die fünf Farben Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz (CMYK) und Pink aufgeteilt. Die fluoreszierende Farbe des Pink-Toners erweitert den Farbraum beträchtlich und erzeugt strahlende Drucke, insbesondere bei der Darstellung von Personen mit lebendigen Farben und sanfteren Hauttönen.
  • Für Fotos nimmt künstliche Intelligenz (KI) automatisch Bildkorrekturen vor. Sie behebt Mängel wie zu geringe oder zu hohe Belichtung und Gegenlichteinstrahlung, korrigiert Hauttöne und hebt Blautöne im Himmel hervor.
  • Hohe Druckgeschwindigkeit von 120 Seiten pro Minute (A4 quer); der Super EA-Eco-Toner2 erzielt dank branchenweit kleinster Partikelgröße kontrastreiche und hochauflösende Drucke ( 2.400 dpi).
  • Die Zufuhr kann Papier einer Stärke von 52 g/m² bis zu 400 g/m² verarbeiten, die Papierbehälter nehmen Formate von 98 x 148 mm bis zu 330 x 1.200 mm (Simplexdruck) bzw. 330 x 729 mm (Duplexdruck) auf.
  • Eine vielseitiges Sortiment für Inline-Weiterverarbeitung kann für Falzen, Sattelheften, Dreifachbeschnitt und Sattelheften mit Rückenformen verwendet werden.
  • Der leistungsstarke Druckserver Revoria Flow PC11 sorgt für die RIP-Verarbeitung mit 1.200 × 1.200 dpi und 10 Bit pro Farbe (1024 Abstufungen) und gibt hochwertige Bilddaten aus.

Mit einer hervorragenden Bildqualität und einem breiteren Anwendungsspektrum hebt diese Maschine den Schwarzweißdruck auf ein neues Niveau.

  • Hohe Druckgeschwindigkeit von 136 Seiten pro Minute3; der Super EA-Eco2-LGK4-Toner erzielt mit seiner extrem kleinen Partikelgröße kontrastreiche, hochauflösende Drucke (2.400 dpi).
  • Die Zufuhr mit Luftansaugung1 gewährleistet einen schnellen, zuverlässigen Einzug vielfältiger Substrate, etwa gepudertes Preprint-Papier und Papier mit Haftbeschichtung.
  • Die Zufuhr kann Papier einer Stärke von 52 g/m² bis zu 350 g/m² verarbeiten, der Papierbehälter nimmt Formate von 100 x 148 mm bis 330 x 660 mm1 auf.
  • Eine vielseitiges Sortiment für Inline-Weiterverarbeitung kann für Falzen, Sattelheften, Dreifachbeschnitt und Sattelheften mit Rückenformen verwendet werden.
  • Das Simple Image Quality Adjustment (SIQA) korrigiert durch Scannen einer Kalibrierungstafel automatisch die Bildqualität und verbessert die Effizienz von Bildkorrekturen.
  • Ausstattung mit Kopier- und Scanfunktionen für Büroarbeiten

Revoria ist eine neue Marke, die für von der FUJIFILM Business Innovation Corp. entwickelte Pulvertoner-Produktionsdruckmaschinen steht. Der Markenname Revoria setzt sich zusammen aus „Revolution“ und der Endung „-ia“, die so viel wie „Land“ bedeutet. Durch die Revolutionierung des Produktionsdrucks möchte die Fujifilm Group Neuland erschließen und einen bisher unerreichten Wert schaffen. Das „r“ in der Mitte des Markennamens erinnert außerdem an die englischen Begriffe „reborn“, „renew“ und „refine“ und steht für das Ziel der Neuerschaffung. Das Markenlogo zeigt einen Vogel, der über fruchtbares Land der aufgehenden Sonne entgegenstrebt – ein Symbol für den Auftrieb zum Erfolg, den die Fujifilm Group ihren Kunden verleiht.

1: Optional

2: Emulsionsaggregation (EA)

3: Revoria Press E1136, A4 quer

4: Niedrigglanz Kuro (LGK)

Kontakt

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an

Tom Platt | AD Communications 

E: tplatt@adcomms.co.uk

Tel: +44 (0)1372 464470