Österreich

Objektive für den Schwereinsatz:
neue FUJINON HF-XA-1F mit robuster Konstruktion für anspruchsvolle Bildverarbeitungsanwendungen

August 4, 2021

FUJIFILM erweitert sein Angebot an industriellen Objektiven für den mittleren Auflösungsbereich um fünf neue Modelle mit hervorragender Widerstandsfähigkeit gegen Stöße und Vibrationen.

Fujifilm HF-1F Teaser

Die neue FUJINON HF-XA-1F Serie ist die „heavy-duty“-Variante der beliebten HF-XA-5M Reihe.

FUJIFILM präsentiert neue Objektive in seinem Sortiment für industrielle Anwendungen. Die neuen FUJINON HF-XA-1F Objektive wurden speziell für Applikationen entwickelt, die eine hohe Stoß- und Vibrationsfestigkeit erfordern. Sie eignen sich für Sensorgrößen von 2/3“ bis 1/1.2“ und Bildauflösungen bis 5 Megapixel bei 3,45µm Pixelgröße. Dieses Segment bildet den Kern des Markts für industrielle Bildverarbeitung und wurde bisher von den beliebten HF-XA-5M Modellen abgedeckt. Die HF-XA-1F Serie übernimmt die optische Konstruktion und somit die Leistungsfähigkeit der HF-XA-5M Objektive, integriert sie aber in ein neues mechanisches Design, das für die bestmögliche Widerstandsfähigkeit gegen Stöße und Vibrationen entwickelt wurde.

HF-XA-5M series

Minimale optische Verschiebung bei 10G Stößen
Die optischen Eigenschaften der neuen Baureihe sind identisch zu denen der HF-XA-5M Reihe mit 8mm bis 35mm Brennweite – etwa das hohe Auflösungsvermögen bis in die Randbereiche oder die geringe Verzeichnung. Der minimale Objektabstand (ab 100 mm) ist äußerst gering und Bildqualität bleibt unabhängig vom Objektabstand konstant.

Der entscheidende Unterschied liegt aber in ihrer Stoßfestigkeit. Die HF-XA-1F Reihe ist nicht nur mit FUJIFILMs beliebter Anti Shock & Vibration Technologie ausgestattet, sondern geht sogar einen Schritt weiter mit einer mechanischen Konstruktion, bei der keinerlei optische Bauteile beweglich sind. Damit wird die bestmögliche Stabilität und Zuverlässigkeit gewährleistet – auch unter erschwerten Betriebsbedingungen.

 

Die Fokussierung erfolgt über den speziellen C-Mount-Anschluss und seine Kontermutter: Der Benutzer schraubt das Objektiv in den Kameraanschluss und justiert den Fokus durch die Einschraubtiefe. Die Fokusposition wird anschließend mithilfe der Kontermutter fixiert. Durch dieses Verfahren kann das komplette Objektiv im Verhältnis zum Bildsensor hin- und herbewegt werden, ohne dass optische Glasbauteile innerhalb des Objektivs bewegt werden.

 

Nach dem gleichen Prinzip ist die Blende der HF-XA-1F-Modelle fest, damit keine beweglichen Teile durch Stöße oder Vibrationen verstellt werden können. Der Benutzer kann die Blende trotzdem seinen individuellen Bedürfnissen anpassen, indem er den Blendenring komplett austauscht. Drei verschiedene Blendenringe liegen jedem Objektiv bei: F open, F4 und F8. Sie lassen sich einfach austauschen und anschließend fest verschrauben, um Stößen zu widerstehen.

FUJIFILM hat die neuen Objektive Stoßkräften bis 10 G in sechs Richtungen ausgesetzt und anschließend die Verschiebung der optischen Achse gemessen. Die Ergebnisse sind im Vergleich zu Standardobjektiven spektakulär mit kaum wahrnehmbaren Verschiebungen im Mikrometerbereich.


Ideal für schwere Betriebsbedingungen

Durch ihre einzigartige Konstruktion sind die FUJINON HF-XA-1F Objektive die erste Wahl für die Bilderfassung unter erschwerten Bedingungen bzw. mit beweglichen Systemen – beispielsweise in 3D-/Stereoskopie-Anwendungen oder in der Robotik. Die Baureihe besteht aus fünf Modellen mit Brennweiten von 8 bis 35 mm:

 

Modell

Brennweite

F#

HF8XA-1F

8mm

F1.6, F4, F8

HF12XA-1F

12mm

F1.6, F4, F8

HF16XA-1F

16mm

F1.6, F4, F8

HF25XA-1F

25mm

F1.6, F4.6, F9.2

HF35XA-1F

35mm

F1.9, F5.2, F10.4

 

Die neue FUJINON HF-XA-1F Serie wird im Sommer 2021 verfügbar.

 

Kontakt:

FUJIFILM Optical Devices Europe GmbH
Fujistr. 1
47533 Kleve

Phone: +49 2821 / 7115 400
Email: cctv_eu@fujifilm.com
www.fujifilm.com

Über die FUJIFILM Optical Devices Europe GmbH
Die FUJIFILM Optical Devices Europe GmbH ist am Standort Kleve für den Vertrieb, das Marketing und den Service von professionellen FUJINON Objektiven für TV- und Filmproduktionen, CCTV und Machine Vision sowie von Ferngläsern in Europa zuständig.
FUJIFILM stellt seit vielen Jahren preisgekrönte Objektive der Marke FUJINON her. Es entwickelt und produziert innovative Spitzenlösungen für nahezu jeden Anwendungsbereich in der Unterhaltungsindustrie, bei Sicherheitssystemen und in der industriellen Bildverarbeitung.
Die professionellen Objektive für TV- und Filmproduktionen definieren die Grenzen von hoher Auflösung, hohem Kontrastverhältnis und hohem Dynamikumfang neu. Sie schaffen gestochen scharfes Fernsehmaterial und helfen Kameraleuten beim Dreh atemberaubender, bildgewaltiger Szenen.
Durch Megapixel-Zoom und Megapixel-Varifocal Objektive werden CCTV-Systeme hochauflösend. Das stetig wachsende Portfolio an präzisen Objektiven für die industrielle Bildverarbeitung sorgt durch minimale Verzeichnung für höchste Bildqualität, sogar unter Extrembedingungen.
FUJINON Ferngläser sind weltweit bekannt. Insbesondere im professionellen und semiprofessionellen Bereich werden die Ferngläser von den Anwendern sehr geschätzt.