Österreich
StarFire SG600

Druckköpfe

StarFire® SG600 Druckkopf

NEW

Die StarFire SG600-Druckkopffamilie ist eine bahnbrechende Tintenstrahl-Innovation für Hochleistungsdruck und dekorative Anwendungen. Er wurde speziell für die heutigen anspruchsvollen Designs von Hochgeschwindigkeits-Scansystemen und industriellen Single-Pass-System-Designs entwickelt. Es ist ein einfach zu integrierender, leistungsstarker Drop-on-Demand-Druckkopf für den Einzelfarbbetrieb mit Auflösungen von bis zu 600 dpi. Eine robuste Konstruktion, die von der Abdeckung bis zur Manschette repariert werden kann.

StarFire SG600

Der StarFire SG600-Druckkopf kombiniert überlegene Strahlleistung mit einer hohen Düsenpackungsdichte in einer kompakten, in sich geschlossenen Einheit und verwendet praxiserprobte Materialien, um eine lange Lebensdauer bei gleichbleibender und zuverlässiger Leistung zu gewährleisten.

Jeder StarFire SG600-Druckkopf verfügt über zwei separate Tintenpfade mit jeweils 1536 unabhängigen Kanälen, die in 12 Reihen in einer einzigen Düsenplatte für Auflösungen von bis zu 600 dpi angeordnet sind. Alle 1536 Düsen können gleichzeitig oder einzeln gefeuert werden.

Ausgestattet mit einer einzigartigen, langlebigen, an der Manschette montierten Metalldüsenplatte, die Abrieb und Beschädigungen widersteht, kann sie zum Reinigen oder Ersetzen abgenommen werden. VersaDrop™ von FUJIFILM Dimatix ermöglicht mehrere feste Tropfengrößen im Binärmodus und Graustufenfunktionen von einem Druckkopf aus, ohne die Produktivität zu beeinträchtigen. Im binären Betriebsmodus ist der StarFire SG600-Druckkopf so ausgelegt, dass er einstellbare Tropfengrößen von 12 bis 33 Pikolitern ausstößt und Graustufenpegel unterstützt, wie sie von der Steuerelektronik des Benutzers definiert werden.

Der StarFire SG600-Druckkopf ist mit wässrigen Tinten, UV-Tinten, Keramikfarben auf Lösungsmittelbasis und Wartungsflüssigkeiten kompatibel. Mithilfe der RediJet®-Technologie maximiert der StarFire SG600-Druckkopf die Dual-Ported-Ink-Schnittstelle, um Strahlflüssigkeiten durch die Nachfüllkammern und über die Düsen zu leiten. Mit RediJet können StarFire-Druckköpfe schnell und einfach mit minimalem Tintenabfall grundiert werden, wodurch die inhärente Produktionskapazität des Drucksystems erhöht wird, indem die Wartungszeiten und die damit verbundenen Kosten reduziert werden.

Der StarFire SG600-Druckkopf verfügt über vereinfachte Schnittstellen. Die elektrische Schnittstelle besteht aus einem DE15-Pin-Anschluss für Heizungs- und Feuerimpulsanschlüsse und einem USB 3.0 Typ A für Daten. Zwei Flüssigkeitsanschlüsse erleichtern das einfache Ansaugen, Spülen und die kontinuierliche Tintenrückführung und werden über Luer-Armaturen an eine Tintenversorgung angeschlossen.

Die Heizkonfiguration umfasst eine interne Heizung/Thermistor zur präzisen Steuerung der Tintenviskosität bei Temperaturen bis zu 50 °C. Präzise Registrierungspunkte ermöglichen eine Drop-In-Ausrichtung mit den vom Kunden bereitgestellten Montagefunktionen, reduzieren die Einrichtungs- und Ausrichtungskosten beim Austausch des Druckkopfs und ermöglichen die genaue Anordnung mehrerer Druckköpfe in Druckleisten für Druckgeräte mit großer Breite, höherer Auflösung und mehrfarbigen Druckgeräten.

Produktdaten

Anzahl der adressierbaren Jets pro Modul

1536

Druckbreite

64,98 mm (2,56 Zoll)

Native Auflösung

600 dpi

Native Tropfengröße/größte Tropfengröße

12 pl / 33 pl

VersaDrop™ Maximale Produktivität

600 ng-kHz mit Tropfengrößen zwischen 12 und 33 ng

Häufigkeit der Zündung

Bis zu 50 kHz

Tintenstrahl-Betriebstemperaturbereich

Bis zu 50° C (122° F)

Nominale Flüssigkeitsviskosität

8-20 cP (10-14 cP empfohlen)

Kompatible Düsenflüssigkeiten

Wässrige Tinten, UV-Tinten und lösungsmittelbasierte Keramikfarben

Düsenplattentechnologie

Metall

Art der Druckkopfwärme

Integrierte Heizung, thermische Übertragung

OEM-zugänglicher nichtflüchtiger Speicher

64 Byte wiederbeschreibbar

Integrierter Temperatursensor

Inbegriffen

Physische Eigenschaften

Die Produktdaten dienen nur zu Richtlinienzwecken. Für Design- und Konstruktionsarbeiten mit diesem Produkt wenden Sie sich bitte an den technischen Support von Dimatix, um das Produkthandbuch mit vollständigen Produktspezifikationen zu erhalten.

Dokumente herunterladen