Belgien

Nachhaltigkeit

Das Geschäft der Fujifilm-Gruppe begann mit der Produktion von Filmen für die Aufnahme von Kinofilmen – einem Produkt, für dessen Herstellung viel sauberes Wasser und frische Luft unerlässlich sind. Darüber hinaus handelt es sich bei fotografischem Film um ein Produkt, das Kunden „auf Vertrauensbasis“ kaufen müssen, da man es nicht vorher ausprobieren kann. Aus diesem Grund sind der Umweltschutz und die Erhaltung des Vertrauens unserer Stakeholder für die Fujifilm-Gruppe von entscheidender Bedeutung und spielen eine zentrale Rolle bei der Ausübung unserer Geschäftsaktivitäten. Dieser Ansatz ist Grundlage für unsere Aktivitäten im Bereich unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR) und wird allen Mitarbeitenden der Fujifilm-Gruppe als wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur vermittelt.

Herangehensweise der Fujifilm-Gruppe an unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR)

In Bezug auf die unternehmerische Gesellschaftsverantwortung besteht der Ansatz der Fujifilm-Gruppe darin, zu einer nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft beizutragen, indem wir unsere Unternehmensphilosophie durch aufrichtige und faire Geschäftsaktivitäten in die Praxis umsetzen.

Wir erfüllen nicht nur unsere wirtschaftlichen und rechtlichen Verantwortlichkeiten, sondern streben auch danach:

  1. globale sowie lokale ökologische und soziale Probleme zu verstehen und Werte zu schaffen, um diese Probleme durch unsere Geschäftstätigkeit anzugehen.

  2. die ökologischen und sozialen Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit ständig zu bewerten und die Leistung zu verbessern, und gleichzeitig unsere positiven Auswirkungen auf die Gesellschaft verstärken.

  3. durch proaktive Einbindung unserer Interessengruppen neu zu bewerten, ob unsere Tätigkeit angemessen auf die Anforderungen und Erwartungen der Gesellschaft reagiert.

  4. Unternehmenstransparenz durch die aktive Offenlegung von Informationen zu verbessern.

Die Fujifilm-Gruppe hat ihren Sustainable Value Plan 2030 (SVP2030) als einen CSR-Plan ausgearbeitet, der Ziele für das Geschäftsjahr 2030 festlegt. Dieser Plan soll als strategische Grundlage für das nachhaltige Wachstum des Unternehmens dienen. Mit dem Ziel, sich zu einem Unternehmen zu entwickeln, das einen wesentlichen Beitrag zur Gestaltung einer nachhaltigen Gesellschaft leisten kann, wird die Fujifilm-Gruppe im Rahmen dieses Plans und im Zuge ihrer Geschäftstätigkeit weitere Maßnahmen zur Lösung sozialer Probleme einführen, einschließlich innovativer Technologien, Produkte und Dienstleistungen.

Sustainable Value Plan 2030

Einführung in die CSR-Aktivitäten der Fujifilm-Gruppe. Details zu Umwelt, Gesundheit, Alltagsleben, Arbeitsweise, Lieferkette und Unternehmensführung können durch Anklicken der einzelnen Symbole angezeigt werden.

Nachhaltigkeitsbericht

Sie finden die neueste Version und die letzten Zahlen der Nachhaltigkeitsberichte auf der Website der FUJIFILM Holding.