Belgien

4K Studio- / Außenobjektive

NEW

4K Ultra HD 2/3"-Objektive für Broadcast -UA-Serie-

Einführung der neuen, erweiterten 4K-Broadcast-Objektivreihe von FUJINON

4K erfordert eine höhere Leistungsdimension - die FUJINON 4K-Broadcast-Objektivreihe stellt sich dieser Herausforderung.
Mit der Erweiterung der Grenzen von „High Resolution“, „High Contrast“, „Chromatic Aberration Reduction“ und „High Dynamic Range“ präsentiert FUJINONs hochmoderne optische Technologie den nächsten Standard in der optischen Leistung – eine Bildqualität, die die alle Erwartungen übertrifft.

Hohe Auflösung
Eine Auflösung, die dem ultrafeinen Abstand der 4K-Pixel entspricht, führt zu gestochen scharfen und kristallklaren Bildern.

Hoher Kontrast
Eine hervorragende Bildschärfe wird durch die Verbesserung der MTF auch für niederfrequente Objekte erreicht, die in nahezu jedem Bild vorkommen.

Reduzierung der chromatischen Aberration
Die Kombination aus Fluorit-ED- (Extra Low Dispersion)  und Super-ED-Objektivelementen minimiert Farbsäume und liefert klare, scharfe Bilder.

Hoher Dynamikbereich
Um den erweiterten Dynamikbereich von HDR-Kameras voll auszunutzen, wird Streulicht unterdrückt und „Schwarztöne“ bei der Wiedergabe von Videobildern originalgetreu wiedergegeben.

Schlüsseltechnologie

1. Multigruppen-Zoom-System

Durch den Einsatz einer Multigruppen-Zoomstruktur werden Abbildungsfehler über den gesamten Zoom-Bereich von Weitwinkel bis Tele unterdrückt und eine hohe Bildqualität realisiert.

2. Asphärische Linse mit großer Öffnung

Die Verwendung eines hochpräzisen asphärischen Objektivelements mit großer Öffnung gewährleistet eine hohe MTF bis in die Randbereiche des Bildes.

3. Verbesserte Oberflächengenauigkeit

Durch die Entwicklung neuer Poliertechniken und Verbesserungen der Messgenauigkeit wird eine mehr als dreimal höhere Oberflächengenauigkeit als bei HD erreicht, was zu einer höheren Bildqualität beiträgt.

4. Neues Beschichtungssystem

Die eingesetzte HT-EBC-Beschichtungstechnologie, die eine niedrige Reflexion von 0,2 % oder weniger über ein breites Spektrum von Wellenlängen erreicht, hält die Oberflächenreflexion des Objektivs auf einem absoluten Minimum und ermöglicht eine echte Wiedergabe der „Schwarztöne“.
 Zudem ist die Kameraeinstellung einfacher, da der Transmissionsausgleich von den kürzesten bis zu den längsten sichtbaren Wellenlängen verbessert wird.

5. Entwicklung eines neuen Tubus-Designs

Durch die Optimierung des Objektivtubus-Innenraums sowie seiner Oberflächenbehandlung werden Geisterbilder und Streulicht effektiv unterdrückt.

Natürliches Bokeh durch neun Blendenlamellen

Durch die Verwendung von neun Blendenlamellen erreichen die FUJINON 4K-Objektive eine nahezu kreisrunde Öffnung. Dadurch werden Bilder mit extrem weichem und natürlichem Bokeh möglich.

Sechs Blendenlamellen

Neun Blendenlamellen