Belgien

Kerntechnologien

Redox-Kontrolltechnologie

Technologie zur Kontrolle laufender Reaktionen von organischen/anorganischen Verbindungen

  • Ein Gleichgewicht zwischen hoher Reaktivität (hohe Empfindlichkeit und Selektivität) und Stabilität (Lagerung vor Gebrauch und Stabilität nach der Reaktion)

  • Synergistische Nutzung von umfassenden Technologien zur Anwendung auf verschiedene Materialien und Produkte

Bei der Erstellung des Fotos kommt es zu einer Reihe von Reaktionen, die durch Redoxreaktionen ausgelöst werden, bei denen Silberhalogenid in metallisches Silber umgewandelt wird. Sofortbildkameras enthalten einen Fotoerzeugungsmechanismus, der sich in einer kleinen Karte befindet. Bei diesem Mechanismus kommt es zu einer Mischung aus Redox-Kontrolltechnologien, die auf der Grundlage umfangreicher Erfahrungen mit fotografischer Technologie entwickelt wurden.

Technologien zur Regelung von reaktivem Sauerstoff wurden ursprünglich entwickelt, um das Ausbleichen der Farben von Fotodrucken zu verhindern, eignen sich aber auch zum Schutz der Haut vor Oxidation durch ultraviolettes Licht. Ein gutes Beispiel für die Nutzung einer unserer Kerntechnologien, um in den Kosmetikbereich zu expandieren.
Gegenwärtig verfügen wir über mehr als 4.000 Arten von antioxidativen Inhaltsstoffen und können diese frei verwenden.