Schweiz

Anwendungsbeispiele nach Branche

Hochleistungsfolien

Dies ist eine Zusammenstellung von Beispielen für Hochleistungsfolien.
Es werden fünf Beispiele für Kalanderwalze, Wickeln, Formen, Risikobewertung von kollaborativen Robotern und Blattdruck veröffentlicht.

Inhaltsverzeichnis

(1) Einstellung des Druckausgleichs der Kalanderwalze

Branche: Papier
Herausforderungen: Wenn das Druckgleichgewicht von links nach rechts schlecht ist, treten Drift- und Qualitätsprobleme auf.
Prescale-Vorteile: Zeitersparnis, Qualitätsverbesserung

(2) Messung der Druckverteilung beim Aufwickeln auf Rollen

Branche: Funktionaler Film, Papier, beschichtetes Papier, funktionelles Papier
Herausforderungen: Wenn Spannung und/oder Spannungsverteilung während des Wickelns nicht angemessen sind, können zusätzlich zur Erzeugung von außen sichtbaren Fehlern Qualitätsstörungen und optische Verzerrungsfehler auftreten.
Prescale-Vorteile: Zeitersparnis, Qualitätsverbesserung

(3) Anpassung von Matrizen und Spritzgussmaschinen

Branche: Formgießen, Herstellung von Matrizen und Spritzgussmaschinen
Herausforderungen: Übermäßiger Anpressdruck, ein Versagen der Teile, den erforderlichen Kontakt herzustellen, oder Graten können auftreten, da Formen aus mehreren Teilen bestehen und Maßfehler jedes Teils dazu neigen, sich in der Dickenrichtung anzusammeln.
Prescale-Vorteile: Längere Lebensdauer der Form, höhere Komponentenausbeute, Störungsanalyse

(4) Durchführen einer angemessenen Risikobewertung für kollaborative Roboter, indem der Druckwert bei einer Kollision zwischen Menschen und einem internationalen Standard verglichen wird.

Branche: Elektronische Komponenten, Automobil, Verpackung
Herausforderungen: Notwendigkeit einer Risikobewertung für die Einführung eines neuen kollaborativen Roboters.
Prescale-Vorteile: Kann Druck und Leistung mit hoher Genauigkeit messen

(5) Überprüfung des Blattdrucks beim Starten oder Analyse des Blattdrucks beim Auftreten einer ungleichmäßigen Schichtdicke

Branche: Film
Herausforderungen: Eine ungleichmäßige Beschichtungsdicke tritt aufgrund der Variation der Klingenpresskraft auf.
Prescale-Vorteile: Verbesserung der Qualität, Verringerung des Materialverlusts