Schweiz

RA4/FA-Entwicklung

NEW

Fujifilm bietet eine breite Palette von Fuji Hunt RA4-Entwicklungschemikalien, mit niedrigen Regenerierungsraten bis hin zu Chemie für geringen Durchsatz. Der Großteil der Produktlinie besteht aus Air Controlprodukten (AC), die in ihrer Kategorie einzigartig sind. Es werden keine chemischen Maskierungen oder zusätzliche Düfte verwendet; daher eliminieren diese Air Control Chemikalien den unangenehmen Geruch und garantieren eine angenehme Umgebung für Ihren Kunden. Um die beste Druckqualität zu erzielen, wird empfohlen, immer die Air Control Entwickler zusammen mit den Air Control Bleich-Fixern zu verwenden.

Die chemischen Systeme Colorprint RA (CPRA) und EnviroPrint basieren auf Flüssigkonzentraten, die für die Verarbeitung aller Papiere entwickelt wurden, die mit dem RA4/FA-Prozess kompatibel sind. CPRA-Chemikalien sind für die Entwicklung bei 35 °C ausgelegt; die EnviroPrint-Entwicklerreihe wird bei 38 °C verwendet. Ausführliche Informationen finden Sie in unserem technischen Bulletin RA4.

Die Papierchemikalien CP-48SII, CP-48HVII, CP-49E, CP-49HV, CP-49LR werden in speziellen Kartuschen geliefert, die direkt in die Frontier-Minilabs eingesetzt werden können. Chemie befüllen kann kaum einfacher sein und die Kartuschen werden automatisch gespült, um sicherzustellen, dass keine Konzentrate mehr in der Kartusche verbleiben. Dies macht die Entsorgung noch einfacher.

Fujifilm kann ein komplettes Sortiment an Fuji Hunt-Produkten für den Einsatz in Agfa-, KIS-, Konica- und Noritsu-Geräten liefern. Alle sind vollständig kompatibel mit vorhandener Chemie und Ausrüstung. Alle Produkte sind vollständig erprobt und getestet und können mit absoluter Sicherheit verwendet werden.