Schweiz

Reach Printing Services und Fujifilm schließen langfristigen Liefervertrag für Druckplatten ab

Prozesslos-Technologie Hauptkriterium für britische Großdruckerei            

November 23, 2021

Graham Poulett, MD, Reach Printing Services

Graham Poulett, MD, Reach Printing Services

Fujifilm und Reach Printing Services haben im Anschluss an eine Ausschreibung einen neuen Fünfjahresvertrag über die Lieferung von Druckplatten abgeschlossen. Beide Unternehmen hatten bereits über zehn Jahre lang zusammengearbeitet. Als der bestehende Vertrag auslief, beschloss die Druckerei den Markt mit einer Ausschreibung zu testen.

Mit Blick auf die Zukunft verglich man bei Reach insbesondere die neuesten Technologien der Plattenhersteller. Fujifilm, das seit mehr als 15 Jahren prozesslose Druckplatten entwickelt (ein neueres Beispiel ist etwa die Superia-Reihe), bekam aufgrund seines umfassenden Know-hows und seiner starken Technologie den Zuschlag.

Weitere Kriterien bei der Ausschreibung waren Umweltfreundlichkeit, Workflowsysteme und Innovationsleistung, denn gesucht wurde ein Partner, der Reach in der Zeitungsdruckbranche langfristig mit innovativen Technologien unterstützen würde. In dieser schwierigen Branche erwartet die Druckerei von einem Anbieter ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, hochwertige Produkte, garantierte Lieferungen und einen zuverlässigen Kundenservice.

„Wir sind mit dem Service und den Produkten von Fujifilm seit vielen Jahren hochzufrieden“, erklärt Reach-Geschäftsführer Graham Poulett. „Doch wir wünschten einen Nachweis dafür, dass Fujifilm weiterhin der beste Partner ist, um unser Unternehmen voranzubringen. Wir baten eine Reihe von Unternehmen um Angebote für die nächsten fünf Jahre und kamen letztendlich zu dem Schluss, dass Fujifilm am meisten zu bieten hat. Ausschlaggebend waren mehrere Faktoren, die wichtigste war jedoch sicherlich die Innovationsbilanz von Fujifilm, vor allem in Sachen Plattentechnologie. Unsere Branche erlebt rasante Veränderungen und wir brauchen einen Technologiepartner, dessen Innovationen mit dem Veränderungstempo Schritt halten können.”

Andy Kent, Divisional Manager von Fujifilm Graphic Systems in Großbritannien, fügt hinzu:

„Reach Printing Services ist eine Branchenikone. Die Zusammenarbeit mit dieser Druckerei war schon bisher ein Privileg und wir freuen uns, dass Reach auch für die nächsten fünf Jahre in uns den idealen Partner sieht.“

 

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an

Daniel Porter
AD Communications
 E: dporter@adcomms.co.uk
Tel: +44 (0)1372 464470