Deutschland

Der Inhalt dieser Seite richtet sich an medizinisches Fachpersonal und gleichwertige Personen.

DGVS 2021
– SYNERGY IN ENDOSCOPY  

Wir haben uns in den letzten Wochen und Monaten häufig die Frage gestellt, wann wir Sie wieder persönlich begrüßen können. Nun gibt es mit der nächsten Viszeralmedizin vom 13.-18. September 2021 einen Lichtstreif am endoskopischen Horizont. Der Kongress findet zunächst Online statt und im Anschluss als Messe vor Ort im Congress Center Leipzig bei der wir als Aussteller teilnehmen. Besuchen Sie uns in Halle 2 am Stand B.16!

Getreu dem diesjährigen Motto und den Schwerpunkten des Kongresses "Innovation aus Tradition: Vorbeugen – Erkennen – Handeln, Digitalisierung und Deep Learning, Friday for Science und "Wir fo(e)rdern die Jüngeren"" haben auch wir uns Gedanken gemacht und freuen uns auf die folgenden Fujifilm-Themenhighlights: 

  • ELUXEO Ultra inklusive künstlicher Intelligenz CAD EYE
  • Polypendetektion mit der G-EYE Technologie am Modell ausprobieren
  • Therapeutisches Zubehör zur Polypektomie und ESD
  • ERCP am Modell trainieren
  • Fujifilm Satelliten-Symposium
  • Unsere aktuelle Kampagne: SYNERGY IN ENDOSCOPY
  • Unterstützung der Workshops der Endo-Akademie
  • Endoskopie-Forschungspreis der DGVS und Fujifilm

Es gibt viel zu besprechen! Wir wünschen eine erfolgreiche DGVS 2021 und freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 2, Stand B.16.

Ihr FUJIFILM Medical Systems Deutschland-Team

ELUXEO Ultra ist eines der ersten Endoskopie Systeme, das Läsionen in Echtzeit erkennt und charakterisiert. Es beinhaltet neben innovativen ELUXEO-Prozessoren und Endoskopen, auch die erste Systemerweiterung -die auf künstlicher Intelligenz basierende CAD EYE-Technologie.

In Verbindung mit der bestehenden ELUXEO Ultra-Plattform bietet die KI-Endoskopie-Technologie CAD EYE Ärzten eine verbesserte Unterstützung in der Erkennung und Diagnostik. ELUXEO Ultra stellt Fujifilm leistungsstärkstes, vollständigstes und umfassendstes Paket für Endoskopiker dar. 

Samstag, 18. September 2021 Hands-on Trainingskurse zu den endoskopisch interventionellen Techniken. 

Weitere Information.

Testen Sie das Fujifilm Duodenoskop am ERCP-Modell inkl. virtuellem Röntgen! 

Unter Verwendung des Fujifilm Duodenoskop ED-580XT können Sie an unserem Messestand das ERCP-Modell inkl. virtuellem Röntgen und die passenden Fujifilm medwork ERCP-Produkte ausprobieren.

Für den Forschungspreis der DGVS und Fujifilm konnten sich wissenschaftlich engagierte Ärztinnen und Ärzte bis zum 30. Juni 2021 bewerben, die in der Grundlagenforschung oder klinischen Forschung im Bereich der Endoskopie tätig sind.

Die Preisverleihung findet am 16. September 2021 in der Zeit von 16:30-18:00 Uhr statt. Durch die Einführung der Preisverleihung führt Dr. Ulrich Rosien, Israelitisches Krankenhaus Hamburg. 

Weitere Informationen.

Fujifilm G-EYE 760R – Neues Standard-Koloskop

Entdecken Sie live an unserem Stand die Vorteile des Fujifilm G-EYE 760R Koloskops. Am ausgestellten Darmpolypen-Modell können Sie testen wie viele Polypen Sie mit und ohne ein Single-Ballon Endoskop entdecken.

  • Detektieren von versteckten Polypen hinter Darmfalten
  • Erleichterung therapeutischer Eingriffe durch Stabilisierung der Endoskop-Spitze
  • Handgelenk schonendes Arbeiten
  • Weitere Vorteile in unserer G-EYE Broschüre

SAVE THE DATE / CCL Raum Theodor Billroth

Freitag, 17. September von 12:45 – 13:45 Uhr, “Endoskopie 2021 - Chancen und Neue Wege”

In ihren Impulsvorträgen und Diskussionen berichten unsere Referenten/-innen über praktische Erfahrungen mit unseren neuen Endoskopie-Produkten. Im Fokus steht dabei auch die Ausbildung und Weiterbildung der jungen Endoskopiker/-innen sowohl im Klinik, wie auch im niedergelassenen Bereich.

Weitere Information.

STRONGER TOGETHER -Endoskopie-Lösungen vom Screening bis zur Behandlung

Das übergeordnete Ziel von Fujifilm medwork ist es die Lebensqualität der Menschen weltweit zu verbessern. Aufgrund des sich ergänzenden Produktportfolios ergeben sich durch den Zusammenschluss erhebliche Synergie-Effekte.

Mit technologisch innovativen Endoskopie-Systemen und einem globalen Vertriebsnetz ist Fujifilm der ideale Partner für den Medizintechnikhersteller medwork, der seit über 20 Jahren in Deutschland hochqualitative medizintechnische Instrumente für die therapeutische Endoskopie entwickelt und produziert.

Wir freuen uns, dass wir innerhalb der Fujifilm-Gruppe jetzt gemeinsam Krankenhäuser und Praxen zukunftssicher mit innovativen Endoskopie Systemen und hochwertigem therapeutischem Zubehör noch besser unterstützen können.

Fujifilm und medwork werden eng zusammenarbeiten, um medizintechnische Produktinnovationen in höchster Qualität zu entwickeln und sie Anwendern weltweit zur Verfügung zu stellen. Sie erhalten von uns Produktlösungen, Beratung und Service aus einer Hand. So verschieden Ihre Anforderungen auch sein mögen – wir haben die passende Lösung!

Ihre Ihnen bekannten Ansprechpartner aus beiden Bereichen begrüßen Sie persönlich auf unserem Messestand in Leipzig. 

Weitere Informationen.

CrossSnare für die Abtragung

SYNERGY IN ENDOSCOPY: Polypektomie und endoskopische Submukosa Dissektion (ESD)

Gebündelte Kompetenz aus einer Hand! Ab sofort erhalten Sie Ihr komplettes therapeutisches Zubehör für die Polypektomie und ESD von Fujifilm. Mit unseren qualitativ hochwertigen Produkten wollen wir Ihnen zu bestmöglichsten Abtragungsergebnissen verhelfen. Bei uns finden Sie zu 100% das richtige Produkt. Informieren Sie sich über unser breitgefächertes Produktportfolio. 

Sie sind auf der Suche nach einer Kaltabtragungsschlinge, welche ausschließlich für die mechanische Abtragung entwickelt wurde? Dann haben Sie mit unserer CrossSnare Zero das richtige Produkt gefunden. Das einzigartige Metallspiralen-Konzept ermöglicht Ihnen eine saubere, schnelle und vor allem sichere mechanische Resektion. Die zwei erhältlichen Schlingengrößen sind dabei perfekt auf die Richtlinien der ESGE und Ihren Bedürfnissen abgestimmt.

Sie wünschen mehr Flexibilität während der Untersuchung? Dann verwenden Sie unsere CrossSnare Hybrid, welche für die Kalt- und für die Hochfrequenzstrom-Abtragung geeignet ist.

MANTA Injektionsnadel

Verwenden Sie nicht irgendeine Injektionsnadel – verwenden Sie MANTA, denn sie ist #extrempräzise

MANTA ist eine Injektionsnadel für besonders anspruchsvolle Interventionen, ob z.B. in Inversion bei der Behandlung von Fundusvarizen oder bei schwierigen Gerätelagen mit erhöhter Reibung. Hier macht MANTA den Unterschied. Zuverlässigkeit, wenn es darauf ankommt. Aus diesem Grund wurde die MANTA Injektions- und Aspirationsnadel konzipiert. Das patentierte Tubuskonzept bietet ein zuverlässiges Ein- und Ausfahren der Nadel sowie ermöglicht Ihnen eine leichtgängige und extrem präzise Injektion. Soll es einmal nicht „Speziell“ sein, dann finden Sie mit unserer iCUS2-Serie das richtige Produkt für Ihre „Standarduntersuchung“.

Die endoskopische Submukosadissektion (ESD) ist eine aus Japan stammende Methode zur En-bloc-Resektion, die große Anforderungen an den Endoskopiker stellt. Fujifilm hat daher mit FlushKnife und ClutchCutter zwei hochwertige ESD-Produkte auf den Markt gebracht, welche Ihnen die Therapie erleichtern sollen.

Das ab Oktober 2021 neue und weiterentwickelte FlushKnife nimmt Ihnen bei dieser anspruchsvollen Intervention noch einen Arbeitsschritt ab. 

FlushKnife & ClutchCutter

Mit dem neuen FlushKnife (FK-JI) werden Sie in der Lage sein, alle Phasen des ESD-Verfahrens mit nur einem Instrument durchführen zu können: Angefangen von der Markierung, der Inzision, über die Dissektion und Koagulation ist nun auch die submuköse Injektion ohne einen Gerätewechsel möglich. Reduzieren Sie somit die Anzahl der Gerätewechsel und verkürzen Sie Ihre Verfahrensdauer. Auch weitere Informationen zum ClutchCutter erhalten Sie auf unserer Homepage oder Ihrem persönlichen Außendienstmitarbeiter.

Behalten Sie jederzeit eine klare endoskopische Sicht - mit den ST-HOODS von Fujifilm! Unsere Abstandskappen sind für eine große Auswahl von Endoskopen (auch anderer Hersteller) geeignet.

Mit den ST-HOODS von Fujifilm wird Ihnen ein konstanter Abstand zwischen dem distalen Endoskop-Ende und der Schleimhaut ermöglicht und zugleich die endoskopische Sicht optimiert. Das konische Design der ST-HOODS erleichtert Ihnen zum Beispiel bei der ESD das Tunneln unterhalb der Mukosa. Die seitlichen Öffnungen dienen als ein Abfluss-System für Flüssigkeiten während die angebrachte Führungsrille zusätzlich eine bessere Steuerbarkeit Ihrer Instrumente während der Untersuchung gewährleistet.

Kontakt Clinical Marketing Endoscopy

Rufnummer 0211 – 5089 613
Fax 0211 5089 8700
E-Mail marketing_feg@fujifilm.com

"Safe Expo" zum Schutz der Teilnehmer an Messen und Kongressen, Tagungen und Ausstellungen

Bitte beachten Sie die Hinweise der Leipziger Messe zum Hygienekonzept "Save Expo".