Deutschland

Der Inhalt dieser Seite richtet sich an medizinisches Fachpersonal und gleichwertige Personen.

PROUDLY BY YOUR SIDE –
Wir sagen Tschüss und Auf Wiedersehen, Hamburg
– bis zum nächsten Jahr!

Unser Fujifilm Medical Systems-Team sagt „Danke“ für Ihr zahlreiches Erscheinen und die anregenden Gespräche auf unserem Stand bei der diesjährigen Viszeralmedizin 2022. Wir können es jetzt schon kaum erwarten, Sie bald wiederzusehen.

Ganz im Sinne unserer Unternehmens-Philosophie „Never Stop – Innovating for a Healthier World“ haben wir Ihnen in diesem Jahr in Hamburg die Weiterentwicklung unseres SYNERGY IN ENDOSCOPY-Konzepts vorgestellt: Fujifilm „EndoSolutions“ beschreibt unsere Kompetenz für Endoskopie-Lösungen aus einer Hand, mit denen wir Sie dabei unterstützen möchten, die Lebensqualität Ihrer Patienten zu verbessern – und das vom Screening bis zur Behandlung.

In unserem Online Symposium „ERCP und EUS – Zwei Seiten einer Medaille“ übernahmen Prof. Dr. Horst Neuhaus und Dr. Ulrich Rosien den Vorsitz, während Ihnen unsere weiteren Referenten Chefärztin Patricia Faßbender, PD Dr. Arne Kandulski und Prof. Dr. Jochen Weigt anhand von Praxisbeispielen die Thematik näher gebracht haben. Sie können sich auf unserer youtube-Seite das Video anschauen.

Sie haben noch nicht genug von uns? Dann schauen Sie doch gerne bei unserem Fujifilm Medical Campus vorbei. Hier finden Sie zahlreiche Events, an denen wir teilnehmen.
 

Ihr Fujifilm-Team
Medical Systems Deutschland 

Online Symposium „ERCP und EUS – Zwei Seiten einer Medaille“  

In der einstündigen Onlineveranstaltung am 13.09.2022 in der Zeit von 19:30 - 20:30 Uhr geben unsere Referent:innen einen Einblick in ihre tägliche Praxis zu den aktuellen Entwicklungen im endoskopischen Ultraschall und der ERCP. Wie gut ergänzen sich die Bereiche EUS und ERCP heute und in Zukunft? Dieser Fragestellung gehen wir während des Symposiums anhand konkreter Praxisbeispiele nach.

Den Vorsitz in unserem diesjährigen Symposium im Rahmen der Viszeralmedizin übernehmen Prof. Dr. Horst Neuhaus und Dr. Ulrich Rosien. Weitere Referenten sind Chefärztin Patricia Faßbender, PD Dr. Arne Kandulski und Prof. Dr. Jochen Weigt.

Hepato-Pankreato-Biliäre (HPB)-Endoskopie und endoskopischer Ultraschall (EUS) aus einer Hand: Unsere Unterstützung für Ihre komplexen Eingriffe

ERCP und EUS wachsen immer mehr zusammen, und wir unterstützen Sie mit unserem umfassenden HPB-Portfolio. Lernen Sie an unserem Ausstellungsstand das bewährte Fujifilm Duodenoskop ED-580XT mit dem präzisen G-Lock Albarranhebel, den neuen flexiblen C-Bogen FDX Visionary CS sowie das kompakte und leistungsstarke EUS-System kennen. Abgerundet werden unsere Systemlösungen durch die passenden Instrumente von FUJIFILM medwork, wie zum Beispiel das AXS_tome+ Papillotom.

Dieses bietet Ihnen dank des verbesserten Micro-Tip+-Designs eine zuverlässige Orientierung sowie eine sanfte und schonende Sondierung. Eine anwenderfreundliche Kurzdrahtschleuse und die optimierte Röntgensichtbarkeit machen AXS_tome+ zur perfekten Wahl für eine sichere und effiziente Handhabung. Sprechen Sie uns gerne auf unserem Stand an und lassen sich das AXS_tome+ zeigen. 

CORE GI

ELUXEO Ultra ist eines der ersten Endoskopie-Systeme, das Läsionen in Echtzeit erkennt und charakterisiert. In Zusammenarbeit mit unserer bestehenden ELUXEO-Plattform bietet unsere künstliche Intelligenz Endoskopie-Technologie CAD EYE Ärzt:innen eine verbesserte Unterstützung und liefert unser leistungsfähigstes und umfassendstes Paket für Endoskopiker:innen.

ColoAssist PRO ist die neueste Innovation und Teil der ELUXEO Ultra-Plattform – ein Endoskop-Visualisierungssystem, das Sie dabei unterstützt, effiziente und genaue Koloskopien komfortabel durchzuführen.

Haben Sie die Polypen erst einmal entdeckt, können Sie unsere passenden therapeutischen Instrumente, wie z.B. unsere Kaltabtragungsschlinge CrossSnare Zero nutzen, um diesen zu entfernen. Die CrossSnare Zero wurde ausschließlich für die Kaltabtragung entwickelt und ermöglicht dank des einzigartigen Metallspiralenkonzepts eine saubere, schnelle und vor allem sichere mechanische Resektion. Sie sind sich noch nicht sicher, wie Sie den Polypen abtragen möchten? Dann verwenden Sie unsere CrossSnare Hybrid, welche sowohl für die Kalt- als auch für die Hochfrequenzstrom-Abtragung geeignet ist. Überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie unsere Schlingen aus.

Hands-on Kurse auf der Viszeralmedizin in Kooperation mit der ENDOAkademie e.V.

Am Mittwoch, den 14. September 2022 findet in Kooperation mit der ENDOAkademie und der Firma Ovesco ein Blutstillungskurs mit unseren Fujifilm Endoskopen statt.

Im Blutstillungskurs kann man das komplette Spektrum der endoskopischen Blutstillung am Modell selbst einsetzen und erlernen (u.a. Injektionsmethode, Clipping, OTSC® Clip, Spraysystem). Gleichzeitig können Sie auch unsere neueste Endoskop-Generation in der Praxis testen. Weitere Informationen über die Kurse finden Sie unter: Kurse im Rahmen der DGVS-Jahrestagung in Leipzig | Endoakademie e.V.

Gerne können Sie sich auch über zusätzliche Fujifilm Workshops und Trainings auf unserer Weiterbildungs-Website Fujifilm Medical Campus informieren. 

GERMAN MADE –

Da unsere eigenen Anforderungen strenger sind als „Made in Germany“ vorschreibt, wird ein Großteil unserer medizintechnischen Instrumente für die therapeutische Endoskopie nicht nur in Deutschland geprüft und verpackt, sondern tatsächlich produziert.

An unserem Technologiezentrum in 91315 Höchstadt produzieren wir zudem ressourcenoptimiert. Die Umweltbelastung möchten wir außerdem durch recyclingfähige Transportverpackungen minimieren. Mehr zum Thema Fujifilm und Nachhaltigkeit finden Sie hier.

Kontakt Clinical Marketing Endoscopy

Rufnummer 02102 5364613
Fax 02102 5362 613
E-Mail marketing_feg@fujifilm.com

Über uns

Fujifilm Medical Systems Deutschland ist Ihr zuverlässiger Partner für Krankenhäuser, Kliniken und Praxen. Über 50 Jahre Erfahrung in flexibler Endoskopie und über 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung von hochwertigen Instrumenten für die therapeutische Endoskopie geben Ihnen Sicherheit und Vertrauen für Ihren täglichen Klinik- und Praxisalltag. Neben unseren Produktionsstätten in Japan wird der Großteil unseres endoskopischen Zubehörs in unserem Technologiezentrum in Höchstadt an der Aisch gefertigt. Überzeugen Sie sich online oder an unserem Ausstellungsstand auf der Viszeralmedizin von unseren fortschrittlichen Produktlösungen für die Anwendungsbereiche HPB & EUS und CORE GI.

Zum Schutz der Teilnehmer an Messen und Kongressen, Tagungen und Ausstellungen

Bitte beachten Sie die Hinweise des CCH zum Hygienekonzept.