Deutschland

Weniger Ausschuss und mehr Effizienz bei Healeys Printers nach Umstieg auf prozesslose Technik von Fujifilm      

Britische Druckerei investiert im Rahmen des PLATESENSE-Programms in einen Luxel T-6500-Plattenbelichter und prozesslose Superia-Platten

November 2, 2021

Healeys Printers, based in Ipswich, UK

Healeys Printers im englischen Ipswich produziert hochwertige Druckerzeugnisse für Unternehmen und Privatkunden. Bei der auf die Bereiche Kunst, Bildung und Immobilien spezialisierten Druckerei kommen verschiedene Offset-, Digitaldruck- und Großformatmaschinen zum Einsatz. 

Im November 2020 leaste Healeys im Rahmen des PLATESENSE-Programms von Fujifilm einen hochwertigen Luxel T-6500-Plattenbelichter und stieg auf prozesslose Superia-Platten um. Zehn Monate später herrscht in der Druckerei große Begeisterung über das Ergebnis der Investition.

Nachhaltigkeit gehört zu den wichtigsten Geschäftszielen von Healeys. Im Jahr 2013 wurde das Unternehmen einer der ersten Carbon Balanced Publication Printers Großbritanniens und verpflichtete sich damit zur Klimakompensation für Produktion und Transport sowie zur Verwendung klimaneutralen Papiers – alles aus nachhaltigen Quellen. Die Druckerei arbeitet außerdem mit dem World Land Trust zusammen, einer Organisation, die gefährdete Wälder und Gebiete mit großer Artenvielfalt weltweit aufkauft und managt. 

„Da Nachhaltigkeit bei uns eine große Rolle spielt, wollten wir unsere bestehende Plattenproduktion durch praxistaugliche prozesslose Platten ersetzen. Nach eingehender Prüfung des Marktangebots kamen wir zu dem Ergebnis, dass Fujifilm die beste Lösung hatte“, so Philip Dodd, geschäftsführender Direktor von Healeys. „Wir hatten bereits 2017 eine Acuity LED 1600 gekauft und Fujifilm als Partner kennen gelernt. Fujifilm hat genau dieselbe Philosophie und Werte wie wir.

„Bei den Tests der Technik mit Fujifilm waren wir beeindruckt von der Zuverlässigkeit, Produktivität und Nachhaltigkeit der Platten. Die Druckausgabe war schnell und von hervorragender Qualität“, so Dodd weiter. „Angesichts dessen und der Probleme mit unserem bestehenden CTP-Gerät war die Investition in die prozesslosen Superia-Platten ein logischer Schritt.“ 

Healeys beschloss die Teilnahme am PLATESENSE-Programm, in dessen Rahmen Fujifilm Druckereien maßgeschneiderte Druckvorstufen-Lösungen liefert. Der Vertrag umfasst die Lieferung der Druckplatten und deren Abholung zum Recycling, das Leasing der Geräte und zugehörige Verbrauchsmaterialien. Dodd erklärt:

„Die Möglichkeit der Finanzierung über unsere laufenden Plattenkäufe ist für uns ideal und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Unsere Plattenproduktion wurde dadurch nicht nur billiger, sondern auch effizienter.

„Das Leasing des Luxel T-6500-Plattenbelichters ist Teil des PLATESENSE-Vertrags“, so Dodd weiter. „Er ist langlebig, zuverlässig und produktiver, da er nur wenige Bedienereingriffe erfordert. Zudem verringert er unseren CO2-Fußabdruck. Unser Vertrag umfasst außerdem ein Reserve-CTP-System. So haben wir und die Kunden die Gewissheit, dass Ausfälle keine Lieferverzögerung zur Folge haben, und bei Bedarfsspitzen haben wir mehr Kapazität.“

Laut Dodd kann Healeys dank der Investition auch Marktentwicklungen vorgreifen:

„Wir prüfen kontinuierlich, ob unsere Verfahren und Maschinen mit der Marktentwicklung mithalten können. Die meisten unserer Kunden erwarten schnelle Lieferzeiten und eine hohe Druckqualität zu wettbewerbsfähigen Preisen. Unsere Fähigkeit, beides zu liefern, ist der Grund, warum die Kunden uns treu bleiben. Die Investition war ein logischer Schritt, um am Ball zu bleiben, und wir sind sicher, dass wir mit Fujifilm als Partner diesen Standard sogar übertreffen und unseren Kundenstamm vergrößern können.

„Der Service und die Unterstützung von Fujifilm waren vom Vertragsabschluss bis zur fertigen Installation und darüber hinaus erstklassig“, freut sich Dodd. „Für uns bildet das Support-Team von Fujifilm mit seinem hervorragenden technischen Know-how schon von Anfang an die Basis einer sehr soliden Partnerschaft.“.

Andy Kent, Division Manager von Fujifilm Graphic Systems UK, fügt hinzu:

„Wir arbeiten seit einigen Jahren mit Healeys zusammen und freuen uns, dass wir die Druckerei bei ihrem Wachstum mit maßgeschneiderten Lösungen unterstützen können und dass die Investition im vergangenen Jahr das Geschäft von Healys noch weiter stärken konnte.“

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an

Tom Platt
AD Communications 
E: tplatt@adcomms.co.uk
Tel: +44 (0)1372 464470