Schweiz

FDR D-EVO GL 

NEW

Ein Langformat-Detektor für die Aufnahme der gesamten unteren Extremität oder Wirbelsäule mit nur einer einzigen Aufnahme.

Der Inhalt dieser Seite richtet sich an medizinisches Fachpersonal und gleichwertige Personen.

Dieser Detektor für die Langzeitbelichtung sorgt für eine konsistente, einfache Patientenpositionierung und eine wiederholbare Bildaufnahme, was die Untersuchung und die Patientenerfahrung verbessert.

Der FDR D-EVO GL im Format 43 x 124 cm erweitert das herkömmliche 35 cm-CR-Sichtfeld in der Länge um ganze 8 cm, um eine bessere Anpassung an eine Vielzahl von Patientengrößen zu ermöglichen und wiederholte Aufnahmen aufgrund von ausgelassenen Körperteilen zu vermeiden.

Im Vergleich zu einer DR-Untersuchung mit mehreren Belichtungen verbessert der FDR D-EVO GL den Arbeitsablauf bei der Langformat-Röntgenaufnahme, indem er das gesamte Bild in einer einzigen Belichtung aufnimmt und so die Gefahr von Artefakten durch Patientenbewegungen und die Zeit, die der Patient stillhalten muss, reduziert.

 

  • Einzelbelichtungsaufnahme und reduzierte Aufnahmezeit im Vergleich zur Mehrfachbelichtung
  • Erhöhte Patientensicherheit und -komfort durch schnellere Untersuchungen und geringere Strahlendosis
     

Der FDR D-EVO GL verbessert die Effizienz von Langformat-Untersuchungen und reduziert die Untersuchungszeiten für den Patienten.

Die Langzeitradiographie auf DR-Systemen erfordert traditionell Mehrfachbelichtungen, wodurch sich die Zeit, die der Patient stillhalten muss, im Vergleich zu CR-Systemen drastisch erhöht. Die Verwendung einer einzigen Aufnahme mit dem FDR D-EVO GL reduziert die Zeit, in der der Patient stillhalten muss, wodurch die Untersuchung weniger anfällig für Artefakte durch Patientenbewegungen ist.

Produktname: FDR D-EVO GL (Modellname: DR-ID 1300)